Eigentlich hätte dieses Jubiläum bereits 2020 stattfinden sollen, wurde der Singkreis doch im Jahr 1980 von Elke Fluk gegründet. Corona-bedingt musste die Abendmusik im November jedoch im letzten Jahr ausfallen.

Waren es Anfang der 80er Jahre noch gut 30 Sänger und Sängerinnen, so ergeht es dem Singkreis wie vielen anderen Chören und Musikgruppen: der Teilnehmerkreis ist erheblich zurückgegangen. Aktuell besteht der Chor aus 13 Personen. Durch eine Kooperation mit der Singgemeinschaft Karlsfeld wird jedoch eine gegenseitige Unterstützung möglich. So wird der Singkreis „Gastmitwirkende“ aus diesem Chor auch beim Jubiläumskonzert haben. Einige der Chormitglieder singen bereits seit über 30 Jahren mit. Sie sind alle mit viel Freude am gemeinsamen Singen dabei.

Das 40jährige Jubiläum wird nun mit einem Jahr Verspätung mit der Abendmusik in der Korneliuskirche begangen. Es kommen sowohl kirchliche als auch weltliche Stücke unter der Leitung von Monika Frühwacht zur Aufführung. Pfarrer Roman Breitwieser wird zu Beginn einleitende geistliche Worte, die zu diesem evangelischen Feiertag passen, sprechen.

Als Termin wurde der traditionelle Termin der Abendkonzerte im November, Buß- und Bettag, 17. November 2021, gewählt. Beginn ist um 19:30 Uhr in der Korneliuskirche in Karlsfeld. Der Eintritt ist frei.

Wenn am Veranstaltungstag die Inzidenz im Landkreis Dachau über 35 beträgt, gilt auch für diese Veranstaltung die 3G Regel, d.h. Zugang ist nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich. Bei Betreten der Kirche ist eine Schutzmaske zu tragen; diese kann am Sitzplatz abgenommen werden, sofern ein Mindestabstand von 1,5 m zu Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören, eingehalten wird.

Bitte beachten Sie eventuelle Änderungen der Bestimmungen, die heute nicht vorhersehbar sind.

Inhalt zuletzt aktualisiert am 3. Oktober 2021