Informationen an die Gemeinde

Liebe Gemeindeglieder,

wie Sie der Presse entnehmen konnten, werden die Auflagen zur Bekämpfung der Corona Pandemie schrittweise gelockert. Diese Lockerungen erfordern von der Kirchengemeinde viel Vorbereitung um die notwendigen Abstandsregeln usw. zum Schutz jedes Einzelnen gewährleisten zu können.

Derzeit wird ein Schutz- und Hygienekonzept für das Gemeindehaus ausgearbeitet, das durch den Kirchenvorstand im Juli zu beschließen ist. Nach Beschluss finden Sie dies in den Schaukästen und auf unserer Homepage.

Ein Schutz- und Hygienekonzept muss auch für die jeweiligen Gruppen bzw. Kreise vorliegen und ebenfalls vom Kirchenvorstand beschlossen werden.

Unser Gemeindehaus bleibt derzeit weiterhin auf Empfehlung des Landeskirchenrates bis zum Ende der Sommerferien geschlossen.

Gottesdienste finden unter Einhaltung der Auflagen statt und auch die im Mai abgesagten Konfirmationen sind für Oktober in kleineren Gruppen geplant.

Kinder- und Teeny Gottesdienste finden noch nicht statt und auch das Kirchencafé vorerst nicht.

Ökumenischer Minigottesdienst ist ab September im Gemeindesaal geplant.

Die Seniorengottesdienste in der Seniorenresidenz Curanum, im Seniorenheim Anna-Elisabeth und Altenheim St. Josef sind bereits geplant.

Wegen der Corona-Krise können alle Planungen aber nur vorläufig sein.

Die Chorproben der Erwachsenenchöre können demnächst wieder unter Berücksichtigung der gesetzlichen Auflagen (vorliegen eines Schutz- und Hygienekonzepts) stattfinden und um diese einzuhalten, finden die Chorproben bis auf Weiters nur in der Kirche statt.

Die Kinder- und Jugendsinggruppen können noch nicht stattfinden, da nach wie vor z.B. auch in den Schulen das Singen in Gruppen noch verboten ist.

Nach wie vor entfallen auch alle Veranstaltungen.

Wir wünschen uns, dass es nach den Sommerferien in Kornelius schrittweise mit dem Gemeindeleben wieder weitergehen kann.

Bleiben Sie gesund!

28. Juni 2020Drucken